Turntables

Thorens TD- MK 126

Der wohl bekannteste Plattenspieler . Der Thorens TD-MK IV war die geeignetste Version, um die handeingespielten Songs zu mixen. Dank seines schweren Plattentellers und der extrem guten Rutschkupplung konnten die DJ kräftig in die laufende Platte eingreifen. Im Trinity stand erst der Vorgänger, der Thorens MK II und anschließend der MK IV in 3 facher Ausführung.


 

Thorens – TD 524

Der Thorens TD 524 wurde in der Zusammenarbeit von Thorens und Peter Römer entwickelt. Diese Serie stand auch ab  ca. 1982 – 83 im Trinity.


Technics 1200 MK II

Der Technics hat einen Direktantrieb und einem  Pitchcontrol von +/- 8 %. Dieser Plattenspieler ist wohl der häufigste Plattenspieler der 80-90 Jahre.


Technics  SL 1210 MK 5

neue Version des MK II


Technics SL 1210 MK 5

mit einem riesigen Pitch von +/- 16 %


Techniks SL 1210 Gold

limtierte Auflage, nicht mehr in der Produktion


Tonabnehmer Stanton 680 EL

Dieses Tonabnehmersystem konnte man damals, unter fast jedem Tonarm entdecken.

 

Die Copyrights bei den Bildern liegen bei dem einzelnen Hersteller.